DATENSCHUTZRICHTLINIE

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie ist Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Web. www.artisangallery.de (im Folgenden: Web).

Zuletzt aktualisiert bis zum 25. Mai 2018.

In Übereinstimmung mit den Regeln zum Schutz personenbezogener Daten und den Bestimmungen der Artikel 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679, Allgemeine Datenschutzverordnung, durch diese Richtlinie. Vertraulichkeit wird der Benutzer über Folgendes informiert:

Person, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist

ARTISAN GALLERY, SL, Webinhaber www.artisangallery.de informiert die Benutzer darüber, wer für die auf dieser Website durchgeführten Behandlungen verantwortlich ist, mit Ausnahme dessen, was in der Behandlung in Frage.

Durch diese Datenschutzrichtlinie informiert ARTISAN GALLERY, SL die Benutzer darüber, dass das Web beschreibt, wer Daten sammelt, wie Sie sie verwenden und welche Optionen der Benutzer in Bezug auf Daten hat, einschließlich Zugriff und Aktualisierung.

Der Benutzer akzeptiert ausdrücklich die implizite uneingeschränkte Akzeptanz der in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Bedingungen für die Nutzung der Website ARTISAN GALLERY, SL und aller darin enthaltenen Dienste.

Datencontroller

Identität ARTISAN GALLERY, S.L.

Postanschrift Rue Architecture, 36, CP: 28224, Pozuelo de Alarcón (Madrid), Spanien.

Telefon 91 352 33 29

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern oder anzupassen. Wir empfehlen daher, sie zu überprüfen.

Verarbeitete Daten

WEBKONTAKTE, E-MAIL

Der Manager verarbeitet die vom Benutzer über das Kontaktformular oder durch Kontaktaufnahme mit dem Manager per E-Mail bereitgestellten Identifikations- und Kontaktinformationen sowie andere im Benutzer enthaltene Daten. Darüber hinaus kann DAS UNTERNEHMEN die vom Benutzer verwendete IP-Adresse, das Betriebssystem oder den Browser und sogar die Dauer des Besuchs anonym verarbeiten.

Somit werden die Daten für die folgenden Zwecke verarbeitet:

  • Verwalten Sie den angeforderten Service, die Antwortanfragen oder die Behandlungsanfragen.
  • Informationen elektronisch, Verarbeitung einer Anfrage.
  • Führen Sie Analysen und Verbesserungen der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens im Web durch. < / li>
  • Verbessern Sie die Geschäftsstrategie

    Die Datenverarbeitung basiert auf der Annahme und Zustimmung der betroffenen Person: In Fällen, in denen eine Anfrage vollständig ist, werden die folgenden Informationen an die im Internet bereitgestellte E-Mail angehängt. Die Ausführung dieser Handlung impliziert notwendigerweise, dass der Benutzer informiert wurde und ausdrücklich seine Zustimmung zur Verarbeitung seiner Daten auf der Grundlage dieser Datenschutzrichtlinie gegeben hat.

    Wenn Sie die erforderlichen Felder nicht angeben oder das Kontrollkästchen nicht aktivieren, um die Datenschutzrichtlinie zu akzeptieren, ist das Senden von Informationen nicht zulässig.

    NUTZUNGSERKLÄRUNGEN / PRAXIS

    Die verantwortliche Person verarbeitet die Daten der eingegangenen Bewerbungen, sowohl Identifikations- als auch Kontaktdaten, wie sie im Lebenslauf des Bewerbers enthalten sind, zu folgenden Zwecken:

    & lt;

    Organisation von Auswahlprozessen für die Einstellung von Mitarbeitern.

    • Rechtsgrundlage für die beschriebene Bearbeitung ist die eindeutige Zustimmung des Bewerbers, die bei der Einreichung seiner Bewerbung verstanden wird.

      Ein Jahr nach Erhalt des Lebenslaufs wird der Manager ihn sicher vernichten.

      Datenverarbeitung durch Dritte

      In der Regel verarbeitet der Controller nur die von seinen Eigentümern bereitgestellten Daten. Im Falle des Eingangs von Daten von Dritten ist dies erforderlich Bereich, in dem diese Personen informiert und um ihre Zustimmung gebeten werden. Andernfalls wird DAS UNTERNEHMEN von jeglicher Haftung befreit, wenn diese Anforderung nicht erfüllt wird.

      Untergeordnete Daten

      Die verantwortliche Person verarbeitet keine Daten zu Kindern unter 14 Jahren. Daher muss der Benutzer darauf verzichten, sie bereitzustellen, wenn er nicht in diesem Alter ist, oder gegebenenfalls Daten von Dritten bereitzustellen, die nicht in diesem Alter sind. Der Verantwortliche lehnt jede Verantwortung für Verstöße gegen diese Bestimmung ab.

      Die Sicherheitsmaßnahmen, die wir anwenden

      DAS UNTERNEHMEN hat ein optimales Maß an Informationssicherheit eingeführt. Es hat die Mittel definiert und die entsprechenden technischen und organisatorischen Maßnahmen auf dem neuesten Stand der Technik getroffen, um Verlust, Missbrauch, Änderung, unbefugten Zugriff oder Sicherheit zu vermeiden. Diebstahl personenbezogener Daten.

      Kommunikation mit Dritten

      Persönliche Daten von Benutzern können übertragen werden an:

      • die nationale Agentur für die Verwaltung von Steuern und Banken sowie Finanzinstitute für die Erhebung von erbrachte Dienstleistung oder gekauftes Produkt; unter gesetzlicher Verpflichtung.
      • Die für die Bereitstellung des Dienstes erforderlichen Datencontroller, die einen Servicevertrag unterzeichnet haben, der sie zur Aufrechterhaltung des gleichen Niveaus verpflichtet Vertraulichkeit als die des Verantwortlichen.

        Wenn eine der Aufgaben eine internationale Datenübertragung bei Verwendung von US-Anwendungen umfasst, entspricht sie der Privacy Shield-Vereinbarung, die sicherstellt, dass US-amerikanische Softwareunternehmen die europäischen Richtlinien einhalten Datenschutz. Datenschutz ist wichtig.

        Benutzerrechte

        Datenschutzbestimmungen gewähren dem Benutzer eine Reihe von Rechten, die das Unternehmen einhalten muss:

        • Geben Sie an, ob Ihre Daten verarbeitet werden oder nicht.
        • Zugriff auf das persönliche Datenobjekt der Verarbeitung.
        • Zum Anfordern der Berichtigung von Daten, wenn diese ungenau sind. < / li>
        • Zum Anfordern des Löschens von Daten, wenn diese für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, nicht mehr erforderlich sind oder wenn sie gelöscht wurden die erteilte Zustimmung.
        • Um die Einschränkung der Datenverarbeitung zu beantragen, werden sie in bestimmten Fällen nur in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften aufbewahrt.
        • zur Datenportabilität, die in einem strukturierten, häufig verwendeten oder maschinenlesbaren Format bereitgestellt wird; oder sie können an den neuen designierten Manager gesendet werden. Es ist nur in bestimmten Fällen gültig.
        • Um eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde oder der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. & lt; / li & gt;
        • Widerrufen der Einwilligung für jede Verarbeitung, für die Sie zugestimmt haben, jederzeit. < / span>

          Um den Prozess zu vereinfachen und das Prinzip der Datengenauigkeit zu respektieren, ist die verantwortliche Person für die Mitteilung dieser Änderung dankbar, wenn Daten geändert werden.

          Zur Ausübung der oben genannten Rechte kann der Benutzer DAS UNTERNEHMEN um ein Formular bitten oder das der spanischen Datenschutzbehörde oder Dritter verwenden. Diese Formulare müssen elektronisch unterschrieben oder mit einer Fotokopie des DNI versehen sein. Im Falle einer Vertretung muss eine Kopie des DNI des Benutzers beigefügt oder mit seiner elektronischen Signatur signiert werden. Formulare können persönlich vorgelegt, per Post oder Kurier an den Manager am Anfang dieses Textes gesendet werden.

          Abhängig vom ausgeübten Recht benötigt das UNTERNEHMEN maximal einen Monat, um nach Eingang der Anfrage zu antworten, und zwei Monate, wenn das Problem sehr vollständig ist.exe, in diesem Fall wird der Benutzer benachrichtigt.

          Cookies

          Das Web verwendet Cookies. Wenn Sie Ihre Informationen erweitern möchten, können Sie dies in unserer Cookie-Richtlinie tun.

          Aufbewahrung personenbezogener Daten

          • Personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, wie der Benutzer mit der verantwortlichen Person verbunden bleibt. < / span>
          • Nach der Trennung werden die für jeden Zweck verarbeiteten Daten zu den gesetzlich festgelegten Bedingungen aufbewahrt, einschließlich der Frist, die ein Richter oder ein Richter Das Gericht kann die Berücksichtigung der Verjährungsfrist für rechtliche Schritte beantragen.
          • Die verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, wie die oben genannten gesetzlichen Fristen nicht ablaufen, wenn eine gesetzliche Unterhaltspflicht besteht. oder in Ermangelung einer solchen gesetzlichen Bestimmung, bis die interessierte Partei die Aufhebung oder den Widerruf der erteilten Einwilligung beantragt.
          • Der Auftragnehmer behält alle Informationen und Mitteilungen im Zusammenhang mit der Lieferung von Service, bis die Erschöpfung des Produktservice garantiert, um alle Beschwerden zu übernehmen. < / span>

            Integration des Trustbadge für vertrauenswürdige Geschäfte

            Das Trusted Shops Trustbadge ist in diese Website integriert, um unser Trusted Shops-Vertrauenssiegel und alle gesammelten Meinungen anzuzeigen und den Trusted Shops-Service für Käufer nach einer Bestellung anzubieten.

            Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots, die bei der Abwägung der jeweiligen Interessen der Parteien gemäß Art. 6, § 1, f) DSGVO. Das Trustbadge und die von ihm beworbenen Dienstleistungen werden von der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Straße 15C, 50823 Köln, angeboten. Das Trustbadge wird von einem CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) im Rahmen eines Vertrags zur Vergabe von Unteraufträgen für personenbezogene Daten bereitgestellt. Die Trusted Shops GmbH nutzt auch amerikanische Dienstleister. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist gewährleistet. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Trusted Shops GmbH finden Sie hier: https://www.trustedshops.fr/empreinte/

            Wenn das Trustbadge angezeigt wird, speichert der Internet-Server automatisch eine Server-Protokolldatei, die auch Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anzeige, die übertragene Datenmenge und den anfordernden Anbieter (Daten aus Protokolldateien) enthält ) und welche die Anzeige dokumentiert. Einzelne Protokolldateidaten werden zur Sicherheitsanalyse in einer Sicherheitsdatenbank gespeichert. Protokolldateien werden spätestens 90 Tage nach ihrer Erstellung automatisch gelöscht.

            Weitere personenbezogene Daten werden nur an Trusted Shops übertragen, wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Verwendung von Trusted Shops-Produkten entscheiden oder wenn Sie sich bereits registriert haben um sie zu benutzen. In diesem Fall ist die vertragliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Trusted Shops verbindlich. Hierzu erfolgt aus den Bestelldaten eine automatische Erfassung personenbezogener Daten. Wir prüfen automatisch, ob Sie bereits als Käufer für die Produktnutzung registriert sind oder nicht, indem wir einen neutralen Parameter verwenden, nämlich die E-Mail-Adresse, die von der Einweg-Kryptofunktion gehasht wurde. Die E-Mail-Adresse wird vor der Übertragung in diesen Hashwert konvertiert, der für vertrauenswürdige Shops nicht dekodiert werden kann. Nach der Überprüfung auf Übereinstimmung wird die Einstellung automatisch gelöscht.

            Dies ist erforderlich, um unsere vorherrschenden berechtigten Interessen sowie die von Trusted Shops zu erfüllen und um Garantie- und Transaktionsberatungsleistungen im Zusammenhang mit der konkreten Bestellung gemäß Art. 6, §1, f) DSGVO. Weitere Informationen, einschließlich des Widerspruchsrechts, finden Sie in der obigen Datenschutzerklärung von Trusted Shops, die auch im Trustbadge verlinkt ist.


No products

To be determined Shipping
0,00 € Total

Check out